top of page
  • Magnus Kyre

🌟 5 Faktoren, die den wahren Sinn der Arbeit steigern!

Aktualisiert: 25. Mai


Den wahren Sinn deiner Arbeit steigern

Die Selbstbestimmungstheorie von Deci und Ryan, entwickelt in den 1970er Jahren, bleibt auch heute eine bedeutende Quelle fĂŒr Erkenntnisse darĂŒber, wie wir den wahren Zweck unserer Arbeit finden können.


Denn die Theorie betont fĂŒnf Elemente, die auch in der heutigen Arbeitswelt Bedeutung haben und eine gute Orientierung zur Ausgestaltung unserer TĂ€tigkeit zulassen. Hierbei handelt es sich um Autonomie, Kompetenz, sozialer Eingebundenheit, Relevanz und KohĂ€renz.


 

1. Autonomie


Autonomie am Arbeitsplatz bezieht sich darauf, dass Mitarbeiter die Freiheit und den Spielraum haben, ihre Arbeit selbststĂ€ndig zu gestalten und Entscheidungen zu treffen. Das bedeutet, dass sie Einfluss darauf haben, wie sie ihre Aufgaben erledigen, wann sie arbeiten und welche Arbeitsmethoden sie verwenden. Autonomie ermöglicht es den Mitarbeitern, ihre persönlichen FĂ€higkeiten und Interessen einzubringen und sich in ihrer Arbeit verwirklicht zu fĂŒhlen. Unternehmen können Autonomie fördern, indem sie flexible Arbeitszeiten, eigenverantwortliche Projektarbeit und Partizipation an Entscheidungsprozessen ermöglichen.


2. Kompetenz


Kompetenz am Arbeitsplatz bezieht sich auf das GefĂŒhl der Wirksamkeit und des Könnens in Bezug auf die Aufgaben und Herausforderungen, denen die Mitarbeitenden gegenĂŒberstehen. Mitarbeitende sollten die Möglichkeit haben, ihre FĂ€higkeiten kontinuierlich zu entwickeln und neue Fertigkeiten zu erlernen, um sich beruflich weiterzuentwickeln. Dies kann durch gezielte Weiterbildungsmaßnahmen, Schulungen, Mentoring-Programme und die Zuweisung herausfordernder Projekte erreicht werden. Wenn Mitarbeiter das GefĂŒhl haben, kompetent zu sein und ihre Aufgaben erfolgreich zu bewĂ€ltigen, steigt ihre Motivation und Zufriedenheit am Arbeitsplatz.


3. Soziale Eingebundenheit


Soziale Eingebundenheit bezieht sich auf das GefĂŒhl der Verbundenheit und Zugehörigkeit zu einem Team oder einer Organisation. Es umfasst auch die QualitĂ€t der zwischenmenschlichen Beziehungen und die UnterstĂŒtzung, die Mitarbeiter von ihren Kollegen und Vorgesetzten erhalten. Unternehmen können die soziale Eingebundenheit fördern, indem sie eine positive und unterstĂŒtzende Unternehmenskultur schaffen, Teamarbeit und Zusammenarbeit fördern, regelmĂ€ĂŸige Feedback-Sitzungen organisieren und Möglichkeiten fĂŒr informelle Interaktionen und Teambuilding-AktivitĂ€ten bieten.


4. Relevanz und Sinn in der Arbeit


Relevanz am Arbeitsplatz bezieht sich darauf, dass Mitarbeiter das GefĂŒhl haben, dass ihre Arbeit bedeutsam ist und einen Beitrag zum grĂ¶ĂŸeren Ganzen leistet. Sie sollten verstehen können, wie ihre Aufgaben mit den Zielen und Werten des Unternehmens in Einklang stehen und welchen Einfluss ihre Arbeit auf andere Menschen und die Gesellschaft hat. Unternehmen können die Relevanz fördern, indem sie klare Ziele und Missionen kommunizieren, die Bedeutung der Arbeit fĂŒr das Unternehmen und die Kunden verdeutlichen und Mitarbeiter in strategische Entscheidungsprozesse einbeziehen.


5. KohÀrenz


KohĂ€renz am Arbeitsplatz bezieht sich auf den Einklang und die Stimmigkeit zwischen verschiedenen Lebensbereichen, insbesondere zwischen Berufs- und Privatleben. Mitarbeiter sollten die Möglichkeit haben, Arbeit und persönliches Leben in Einklang zu bringen und ihre beruflichen Verpflichtungen mit ihren persönlichen Werten und Zielen zu vereinbaren. Unternehmen können die KohĂ€renz fördern, indem sie flexible Arbeitsmodelle, Work-Life-Balance-Programme und UnterstĂŒtzungsdienste wie Kinderbetreuung und psychologische Beratung anbieten.


 

Indem wir diese Faktoren im Rahmen von FĂŒhrung, Personalentwicklung oder organisationaler Entwicklung gezielt berĂŒcksichtigen, können wir das Sinnerleben der Arbeit spĂŒrbar steigern. Dies erfordert die Schaffung einer unterstĂŒtzenden Unternehmenskultur, die Förderung von Mitarbeiterbeteiligung und -empowerment sowie die Implementierung von Maßnahmen zur Work-Life-Balance und zur Sinnstiftung.

 

An alle Organisationsgestalter/innen: Welche konkreten Maßnahmen ergreift ihr, um den wahren Zweck der Arbeit stĂ€rker erlebbar zu machen und die intrinsische Motivation der Mitarbeiter zu fördern? ✹


Inspiriert aus: BrandstÀtter, J. et al. (2020): Motivation und Emotion.

2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle BeitrÀge

Alle ansehen

Comments


bottom of page