top of page
  • Magnus Kyre

5 kleine Elemente für mehr Glück ✨

Aktualisiert: 15. März

Habt ihr euch schon einmal mit Positiver Psychologie beschäftigt?


Innerhalb dieses Forschungsbereichs geht es grob gesagt darum herauszufinden, was das Leben besonders lebenswert macht.


Das Schöne daran: die Kerngedanken dahinter sind praxisnah und können gut in das eigene Leben integriert werden.


Damit die kommende Woche für euch besonders "glücklich" wird, möchte ich mit euch die Kernelemente Positiver Psychologie teilen, die nachweislich Stimmigkeit und Wohlbefinden steigern.


Probiere die folgenden Elemente für mehr Glück doch gleich mal aus:


Elemente für mehr Glück

🌼 Dankbarkeit - das bewusste Reflektieren und Festhalten von Momenten der Woche, denen ich Dank aussprechen möchte.


🌼 Soziale Beziehungen - im aktiven Austausch mit Menschen, die uns bereits nahe stehen und mit neuen Kontakten, die unser Netzwerk bereichern.


🌼 Achtsamkeit - indem wir das Gegenwärtige bewusst wahrnehmen, innehalten und bewusst zur Ruhe kommen.


🌼 Bewegung - in Form jeder körperlichen Aktivität, vielleicht auch bei einem Spaziergang durch die herbstliche Landschaft.


🌼 Und ein natürliches Umfeld - indem ich bewusst in der Natur verweile oder zumindest Zeit außerhalb meiner gewohnten vier Wände verbringe.


Ich selbst werde mich besonders der Achtsamkeit widmen - denn ich habe mich zu einem sechsstündigen Meditationsworkshop angemeldet. Neue Leute und Draußen-Sein inklusive.


Wenn ich danach noch eine Runde spazieren gehe und bei einem Kaffee dankbar zurückblicke, sollte das mit dem Glück doch gut klappen! 😀

5 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page