top of page
  • Magnus Kyre

3 Gründe weshalb es sich für Unternehmen lohnt, SICH mit Purpose zu beschäftigen! 🚀

Weshalb werden eigentlich Unternehmen gegründet? Im Kern steckt dahinter der Gedanke, etwas Konkretes und Bedeutsames in die Welt zu bringen. Etwas, das mit so viel Energie und Motivation vorangebracht wird, dass es auch anfänglich betriebswirtschaftlichen Bedenken Stand hält. Etwas, das Orientierung gibt, zusammenhält sowie Kund/innen und Mitrbeiter/innen begeistert.


𝗗𝗮𝘀 𝗶𝘀𝘁 𝗣𝘂𝗿𝗽𝗼𝘀𝗲! 💎


Doch je reifer ein Unternehmen wird, desto weiter entfernt es sich oftmals von seinem Kern.


Durch komplexer werdende Strukturen und hierarchische Ebenen. Durch entstehende Silos und zunehmende "Bereichsegoismen". Und durch nachlassende interne Kommunikation und Identifkation mit dem, womit man eigentlich einmal gestartet ist.


Daher gibt es 3 Gründe, weshalb es sich für etablierte Unternehmen lohnt, sich mit seinem Purpose zu beschäftigen. Denn Arbeit am Purpose zahlt ein auf Erfolg und Attraktivität - gerade für etablierte Unternehmen:


1️⃣ Die Strategien und Entscheidungen in der Organisation wieder an einem "höheren Ziel" auszurichten.


2️⃣ Den Unterschied des eigenen Handelns für seine Stakeholder und die Gesellschaft authentisch zu transportieren.


3️⃣ Und die gemeinsam verbindenden Überzeugungen auch nach Innen für die Mitarbeiter/innen spürbar darzustellen.


Für was steht deine Organisation, in der du arbeitest? ✨


Sich mit Purpose beschäftigen

0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page